Adresse  

 
 
   

Kalender  

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
   

Login  

   

                                     

Zu unserer Schule gehört ein Schulgarten, in dem jede Klasse ein Beet bepflanzen kann. So konnten wir im Sommer wieder Erdbeeren, Schnittlauch, Kohlrabi und Tomaten, usw. ernten, die wir im Frühjahr eingepflanzt bzw. gesät hatten.

Wie in jedem Garten gibt es auch in unserem ständig jede Menge Unkraut, das entfernt werden muss. Aus diesem Grund und weil das ständige Bücken auf Dauer sehr ungemütlich werden kann, haben wir uns entschlossen, einige Hochbeete anzulegen, um sie bequem von jeder Seite bearbeiten zu können.

Es kam uns gerade recht, als eines Tages eine Dame des Vereins „Offene Türen“ in unserer Schule mit dem Angebot vorsprach, Mitarbeiter eines Unternehmens zu engagieren, die gerne einmal pro Jahr ein soziales Projekt tatkräftig unterstützen möchten. Außerdem wurde uns für unsere Gartenpläne finanzielle Hilfe zugesichert.

Also luden wir die Personen, die aus diesem Unternehmen freiwillig bei uns mithelfen wollten, ein und am 5.Oktober war es dann soweit, dass einige Schüler zusammen mit Mitarbeitern des Unternehmens in unserem Garten aktiv wurden. So baute eine Gruppe im Werkraum Hochbeete, eine Gruppe kaufte Stauden ein und eine Gruppe grub die Erde um und bereitete den Boden für die Hochbeete vor. Ganz unten wurde Vlies eingelegt, um das ungeliebte Unkraut am Wachstum zu hindern.

Mittags gab es von der Hauswirtschaftsgruppe eine deftige Gemüsesuppe, bei der Schüler, Mitarbeiter und Lehrer gemütlich zusammen saßen. Danach wurde noch einmal kräftig zugepackt, bis gegen 16 .00h einige Hochbeete standen und viele Stauden eingepflanzt waren. Stolz und sehr zufrieden gingen nun alle nach Hause.

Garten5Garten2

Garten3Garten4

 

   
© Merianschule Nürnberg