Adresse  

 
 
   

Kalender  

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
   

Login  

   

Im Rahmen des Sachunterrichtes hat sich die Klasse G4b mit der Ernährungspyramide befasst. Zunächst lernten die Schüler die Pyramide kennen.   Dann betrachteten wir jede Woche eine Kategorie einzeln.   Als erstes beschäftigten wir uns mit dem Thema Getränke. Die Schüler lernten, was Zucker mit unseren Zähnen macht und erfuhren, dass ca. 36 Stücke Würfelzucker in 1Liter Limo enthalten sind. Wir stellten selbst Getränke ohne zusätzlichen Zucker her. Unter anderem pressten wir Orangensaft und machten Erfrischungsgetränke mit Wasser, Gurke und Zitronen. Einige Schüler achteten von sich aus darauf Getränke ohne Zucker zu sich zu nehmen. Wir erfuhren, dass unser Körper viel Flüssigkeit am Tag braucht.   Danach machten wir passend zu der Kategorie Gemüse ein Rohkostbuffet. Es entstanden „Tomatenmarienkäfer“, ein„Gurkendrache“, eine „Paprikakrake“ und „Karottenmäuse“.  

    

 

 

Zum Thema Obst wurden „Apfelautos“, ein „Obstpfau“ und ein „Obstschmetterling“, sowie eine „Weintraubenschnecke“ hergestellt. Die Schüler haten viel Spaß beim Herrichten der Buffets und aßen gern das     unterschiedliche Gemüse und Obst.  

 

 

Bei der nächsten Kategorie „Getreide“ beschäftigten wir uns mit verschiedenen Getreidesorten und stellten unser eigenes Mehl aus Weizenkörnern her. Aus diesem Mehl backten wir ein Brot. Das selbstgebackene Brot schmeckte allen gut. Aus Maiskörnern machten wir mit einer „Pop-Corn- Maschine“ Pop-Corn, was allen viel Spaß machte. Außerdem probierten wir Dinkelwaffeln, Reiswaffeln und Maiswaffeln, sowie verschiedene Brötchen.

     

Danach erfuhren wir, in welchen Produkten überall Milch ist und machten selbst einen Obstjoghurt und einen Kräuterquark. Auch probierten wir verschiedene Wurstsorten aus und stellten selbst einen Wurstsalat her. Wir probierten Thunfisch und Rollmops und machten frische Fischbrötchen. Außerdem gab es zu einem Frühstück frische Rühreier mit Schnittlauch. Wir lernten, dass wir für ein ausgewogenes Essen auch immer wieder Nahrungsmittel aus dieser Kategorie essen sollten, aber nicht zu viel davon. Danach befassten wir uns mit „Fetten und Ölen“. Wir erfuhren, in welchen Nahrungsmitteln Fette sind und machten den Butterbrotpapiertest mit Butter, Margarine und Nüssen. Wir lernten aber auch, dass Fette in Maßen wichtig für unseren Körper sind. Zu unserem Karottensalat mischten wir natürlich ein wenig Öl dazu, damit die Vitamine der Karotten auch für unseren Körper nutzbar wurden.   Zum Abschluss beschäftigten wir uns mit dem Thema „Zucker“. Wir backten selbst Waffeln, machten Pudding und Vanillesoße und mussten feststellen, dass ganz schön viel Zucker in diesen Leckereien ist. Auch schauten wir uns Verpackungen genauer an und markierten, in welchen Produkten viel Zucker ist. Müsli, Cornflakes, Marmelade und Honig standen ganz oben auf der Liste.   Bei den darauffolgenden Frühstücken achteten wir darauf, dass wir genügend Getränke ohne Zucker zu uns nahmen, fleißig Obst und Gemüse aßen und nur wenig Zucker zu uns nahmen.   Das Herrichten der verschiedenen Getränke und Mahlzeiten hat uns viel Spaß gemacht.

 

   
© Merianschule Nürnberg